Ehemalige

22.06.2019

Das Ehemaligentreffen

Das geplante Ehemaligentreffen 2021 findet nicht statt. Die Corona-Inzidenzzahlen steigen wieder und der verantwortungsarme Umgang vieler Urlauber und Feierlustiger mit dem Risiko läßt es unrealistisch erscheinen, dass wir im Herbst ein großes Treffen der Ehemaligen verantwortlich organisieren können. Wir hoffen daher, dass sich im Juni 2022 die Verhältnisse geklärt haben!

Das letzte Ehemaligentreffen 2019: Am 22.06.2019 fand, wie in (fast) jedem Jahr, das Ehemaligentreffen statt, zu dem diesmal knapp 100 Ehemalige aus ganz Deutschland gekommen waren. Es war wechselhaftes Wetter, gegen Abend von einigen heftigen Regengüssen begleitet.

Nach der Begrüßung berichteten viele Ehemalige im offenen Meeting von ihren Erfahrungen. Die persönlichen Mitteilungen ließen ein farbiges Bild von den unterschiedlichen Wegen in Richtung Gesundung entstehen. In den Berichten der mutigen RednerInnen wurde spürbar, wie "Gesund-werden" geht. Viele hatten ihren Lebensmut wiedergefunden und konnten Konflikte und Stress auf der Seite "das gehört dazu" verbuchen.

Nach dem Mittagessen war Zeit, sich persönlich auszutauschen. Am Nachmittag fanden dann Sprechstunden bei den Bezugstherapeuten statt und anschließend stand ein vielfältiges Angebot an Gruppen auf dem Programm.

Vor dem Abschied gab es noch den bunten Vorabend, diesmal mit poetry slam und einigen Mitmach-Liedern.

Nach der Verabschiedung mit dem Resümee, dass es schön wäre, wenn beim nächsten Treffen wieder mehr Sketche oder eine Aktion ala Lebensfreude stattfänden, folgte zum Abschluss des Tages ein schmackhaftes Grill-Abendessen. Auch am nächsten Morgen zum traditionellen Brunchen kamen die "Verbliebenen" wieder zusammen, um sich dann endgültig zu verabschieden. Wir danken allen, die an dem Treffen teilgenommen haben, vor allem den Ehemaligen, die mit ihren Veränderungen eindrucksvoll eine Idee von Gesundung mitgestaltet haben!!!

Stimmen zum Ehemaligentreffen 2019

"Das „Ehemaligen Treffen“ ist eine schöne Gelegenheit sich selbst zu reflektieren, Mitpatienten und Therapeuten zu treffen und ist gefühlt „Heimkommen am sicheren Ort“. Es ist schön, dass es dieses Treffen gibt. Meinen Dank an die Klinik und gerne wieder." (Ute)

"Eine schöne Möglichkeit nochmal eine Auffrischung des „Zaubers“ zu bekommen und alte, vertraute und liebgewonnene Menschen zu sehen. Danke Leisberg!"

"Vielen Dank für diese Möglichkeit des Wiedersehens, Auftankens, Austauschs, Verwöhntwerdens, Lernens & „Leisbergluft atmens“. Die Gruppe von Fr. Lenz gefiel mir sehr gut, das Essen war – wie immer – eine absolute Wohltat für Leib & Seele. Das Lächeln von Fr. Himmelsbach, Fr. Schindzielorz und Fr. Kilsbach sind Sonnenstrahlen fürs Herz und jedes freundliche ‘Hallo‘ , jede herzliche Umarmung von all den wunderbaren Menschen der Pflege & Therapeuten tun einfach gut. DANKE!!"

"… wieder ein schönes Gefühl des Heimkommens. Unerwartete, neue Impulse und Anregungen für meinen Alltag und ich dachte, es gäbe keine Neuigkeiten für mich. Das Gefühl der Gemeinschaft, zu spüren, dass es anderen auch so ergeht, wie mir. Vertrauen + Respekt erfahren, zu wissen ich darf so sein, wie ich mich fühle. Herzlichen Dank!" (Gerit)

"In Falbesaners Reich scheint nach Gewittern immer wieder die Sonne – Ehemalige wissen das zu schätzen! Danke an das ganze, große, engagierte Team!" (Der Frosch in der Milch)


Veranstaltungen für ehemalige Patienten

Nachsorgegruppe

Mit dem Abflauen der Pandemie-Einschränkungen werden wir diese Gruppe wieder einrichten.

Wir werden in Kürze hier darüber berichten.

 

 Bei Fragen wenden Sie sich bitte an unsere Rezeption unter 07221/393930


So lange dauert es
bis zum nächsten Ehemaligentreff im

Juni 2022

Days
:
Hours
:
Minutes
:
Seconds

Klinik am Leisberg

Eine Klinik der Rheintal-Klinikbetriebsgesellschaft mbH

Geschäftsführer: Dr. Th. Falbesaner

Sitz: Baden-Baden

Eingetragen beim Amtsgericht Mannheim HRB 202167

Adresse

Gunzenbachstr. 8
76530 Baden-Baden

Fon: 07221 - 39 39 30
Fax: 07221 - 39 39 350

Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!