Mitarbeiter stellen sich vor

Frau Ewelina Musialczyk - Zimmerservice

Frau Musialczyk sorgt seit Februar 2017 für Sauberkeit und Ordnung in der Klinik und ist Stellvertreterin der Hausdame.

  Ich habe zuvor im Hotelbereich gearbeitet, daher war die Arbeit in der Klinik zu Beginn eine Umstellung. Im Hotel wechseln die Gäste fast täglich, dadurch hat man keinen engeren Kontakt, während die Patienten oft über Wochen in der Klinik bleiben. So lernt man sich besser kennen. Es ist auch eine große Vertrauensbasis gegeben, da wir uns täglich in deren Zimmer bewegen. "

 „Auch wenn meine Arbeit in der Klinik bedeutet, dass bei mir schon kurz nach 4 Uhr morgens der Wecker klingelt, so komme ich gerne zur Arbeit. Wenn es sein muss, dann bin ich auch schon in meinem Urlaub eingesprungen. Die Arbeit macht mir in der Klinik mehr Spaß als im Hotel, da einem nicht nur die Patienten sondern das ganze Haus freundlich und wertschätzend begegnen. Man wird als Person wahrgenommen und nicht herabgestuft auf die Tätigkeit."

"Unser Team ist sehr familiär, aus Arbeitskollegen sind gute Freunde geworden. Das merkt man zum Beispiel daran, dass wir gemeinsam Spaß an der Arbeit haben und oft und viel gelacht wird. Zudem weiß ich, dass ich mich auf die anderen verlassen kann. Wenn mal mehr Arbeit ansteht, dann wird mit angepackt, bis wir eben fertig sind.

Wir wollen auch dazu beitragen, dass der Aufenthalt der Patienten so angenehm, wie möglich gestaltet wird. Das heißt, dass wir auf Wünsche möglichst zeitnah eingehen und versuchen, diese zu erfüllen. Die meisten Patienten verabschieden sich mit einer warmen Umarmung und bedanken sich für meine herzliche, offene Art. Oft werden bei der Abreise Dankesbriefe im Zimmer hinterlassen, über die wir uns natürlich besonders freuen – da haben sich dann alle Mühen gelohnt.“

Klinik am Leisberg

Eine Klinik der Rheintal-Klinikbetriebsgesellschaft mbH

Geschäftsführer: Dr. Th. Falbesaner

Sitz: Baden-Baden

Eingetragen beim Amtsgericht Mannheim HRB 202167

Adresse

Gunzenbachstr. 8
76530 Baden-Baden

Fon: 07221 - 39 39 30
Fax: 07221 - 39 39 350

Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!